Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Entscheidungsorientierte Betriebswirtschaftslehre

Dozenten & Tutoren

Dozent:
Prof. Dr. Werner Nienhüser

Tutoren:
Dipl. Kffr. Veronika Hassani

Universität Duisburg-Essen

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für Arbeit, Personal und Organisation
http://www.uni-due.de/personal/

 

Einordnung, Turnus & Sprache

Turnus:
Sommersemester

Einordnung:
Wissenschaftliche Grundlagen

Sprache:
Deutsch

Lehrformen & Medienformen

Für dieses Modul steht eine internetbasierte Lernumgebung für die Durchführung der Lehr-/Lernprozesse und der Lernunterstützungsprozesse zur Verfügung. Dabei erfolgt die Betreuung der Studierenden durch die Lehrenden über asynchrone (Foren, E-Mail, Wiki) und synchrone (Telefon, Online-Konferenzen) Kommunikationswerkzeuge. Diese stehen auch für die Kommunikation der Studierenden untereinander zur Verfügung.

Die Studierenden werden beim Wissenserwerb durch folgende elektronische Selbstlernmedien unterstützt:
Skript ergänzende Literatur, Glossar, externe Links, Video‐Vorlesungsmitschnitt.

Zudem wird der Aufbau von Fertigkeiten und Kompetenzen insbesondere gefördert durch:
Lernfragen und Transferaufgaben zur Selbstkontrolle, tutoriell betreute Aufgabenbearbeitung.

Die sieben Lernmodule können in unterschiedlichen Lernpfaden durchgearbeitet werden. Für jedes Lernmodul stehen Lernfragen zur individuellen Lernkontrolle und Transferübungen für den Bezug zum beruflichen Kontext zur Verfügung.

Arbeitsaufwand, ECTS-Credits & Zuordnung

Arbeitsaufwand
90-100h: Selbststudium
33h: Aufgabenbearbeitung
2h: Abschlussprüfung
125-135h: Gesammt

ECTS-Credits
VAWi 2.0: 5,0

Zuordnung:
80% Wirtschaftswissenschaften
0% Informatik
10% Kerngebiete der Wirtschaftsinformatik
10% allg. Grundlagen & Schlüsselqualifikationen

Voraussetungen

keine

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse:

Grundkonzepte der BWL, Funktionsfelder der BWL, Methodologische Grundlagen, Wissenschaftsprogramme der BWL, Normative und Deskriptive Entscheidungstheorie, Entscheidungsunterstützende Methoden, Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Konstitutive Entscheidungen, Grundlagen der Unternehmensführung

Fachliche Kompetenzen:

Die Studierenden besitzen einen fundierten Überblick über die verschiedenen Funktionen, Grundelemente, Methodologischen Grundlagen, Wissenschaftsprogramme und typische Entscheidungen der Betriebswirtschaftslehre und können Frage‐ und Problemstellungen in dieselben einordnen, kritisch bewerten und mit Hilfe wirtschaftswissenschaftlicher Verfahren, insbesondere der Methoden und Erkenntnisse der Normativen und Deskriptiven Entscheidungstheorie lösen.

Soziale Kompetenzen:

Online‐Kommunikation, Online‐Kollaboration

Studienempfehlungen

Für den erfolgreichen Abschluss des Moduls wird die Abgabe der Aufgabenbearbeitung im Rahmen der optionalen semesterbegleitenden Studienleistungen dringend empfohlen.

Inhalte & Gliederung

Gegenstand der BWL

  • Was sind die „Grundlagen“
  • Die BWL als wirtschaftswissenschaftliche Einzeldisziplin
  • Die BWL aus ökonomischer und politischer Perspektive

Betriebswirtschaftliche Funktionen

  • Beschaffung, Produktion und Absatz
  • Finanzwirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen/Informationswirtschaft
  • Management/Unternehmensführung

Wissenschaftsprogramme der BWL

  • Methodologische Grundlagen (Ziele der Wissenschaft, Grundkategorien, Wissenschaftsrichtungen in der BWL)
  • Betriebswirtschaftliche Wissenschaftsprogramme (Wegbereiter, Produktionsfaktor‐Ansatz, Entscheidungsorientierte und verhaltenswissenschaftlich orientierte
  • BWL, Systemorientierte BWL, „Alternative“ Programme)

Entscheidungen als Grundelement der BWL

  • Normative Entscheidungstheorie (Grundmodell, Entscheidungsregeln)
  • Deskriptive Entscheidungstheorie (Individuelles Entscheidungsverhalten, Kollektives Entscheidungsverhalten)

Wirtschaftsordnung: Rahmenbedingungen betriebswirtschaftlichen Entscheidens

  • Gesellschaftliches Umfeld
  • Wirtschaftliches Umfeld
  • Rechtlich‐institutionelles Umfeld

Konstitutive Entscheidungen

  • Leistungsprogramm und Fertigungstechnologie
  • Standort
  • Rechtsform

Management: Strategische Unternehmensführung

  • Politische Perspektive der Deskriptiven Strategieforschung
  • Strategische Unternehmensführung

 

Studien- und Prüfungsleistungen

  • Klausur [90 Minuten/ 90 Punkte/ 100%]
  • Ggf. Bonus durch drei (3) nachgewiesene optionale Studienleistung [ 3+11+4=18 Punkte / 20 %]

Der Bonus kann nur angerechnet werden, wenn in der Klausur mindestens 45 Punkte erreicht sind und die optionale semesterbegleitende Studienleistung durch Abgabe / Einreichen der Lösung zur Aufgabenbearbeitung nachgewiesen ist. Die Bestnote (1,0) kann ohne den Bonus erreicht werden.

Literatur

  • Nienhüser, W./Hassani, V. (2016): Lernskripte zu den Modulen 1‐ 7, Essen. (als PDF in der Lernumgebung zur Verfügung gestellt).
  • Bea, F.X/Dichtl, E./Schweitzer, M. (2009): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1: Grundfragen, 10. Aufl., Stuttgart.
  • Weber, W; Kabst, R. (2014): Einführung in die Betriebswirtschaft, 9., überarb. Aufl., Stuttgart.
  • Bamberg, G./Coenenberg, A.G., Krapp, M. (2008): Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre,14., überarb. Aufl., München
  •  

Wichtige Hinweise: Das Modul Entscheidungsunterstützte Betriebswirtschaftslehre ersetzt den Kurs Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, der im SS2010 letztmalig angeboten wurde. Diese sind äquivalent und ECTS‐Credits können nur aus einem der beiden Module / Kurse erworben werden!

 

© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden