Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Semesterablauf

Ein berufsbegleitendes Studium ist eine große Herausforderung. Das wissen wir - deshalb haben wir VAWi genauso konzipiert, wie es ist. Mit seiner großen Flexibilität, ausreichenden Pufferzonen, zwei Prüfungsblöcken und dem nahezu vollkommenen Verzicht auf Präsenzphasen kommt VAWi den besonderen Bedürfnissen berufstätiger Studierender entgegen und ermöglicht Ihnen so, Ihr Studium ganz komfortabel neben dem Beruf zu absolvieren.


Sie haben Fragen zum Semesterablauf? Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ein Semester bei VAWi

Mit unserem standardisierten Semesterablauf bieten wir Ihnen eine Organisation, die Ihnen die notwendige Planungssicherheit im Studium bei gleichzeitig größtmöglicher Flexibilität gibt. Pro Semester sind maximal acht Präsenztage notwendig - vorausgesetzt, Sie nehmen an mindestens sechs Prüfungen teil. Dieses Volumen ist bei einem berufsbegleitenden Studium unwahrscheinlich - erfahrungsgemäß werden Sie mit zwei bis drei Präsenztagen pro Semester auskommen.

 
E-Learning / Selbststudium
 
Präsenzzeit

Der Ablauf eines Semesters mit VAWi im Einzelnen

  1. Jedes Semester beginnt mit einer 2-tägigen Einführungsveranstaltung in einem Tagungshotel in Fulda. Fulda hat sich aufgrund seiner zentralen Lage in Deutschland sowie der guten Erreichbarkeit sowohl mit der Bahn als auch mit dem PKW seit vielen Jahren als geeigneter Ort für diese Veranstaltung etabliert. Im Rahmen der Einführungsveranstaltung lernen Sie Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen, die Dozentinnen und Dozenten und natürlich auch das VAWi-Team kennen. Zudem erfahren Sie alles Wichtige zur Organisation und zu den Rahmenbedingungen des VAWi-Studiums.
  2. Im Anschluss an die Einführungsveranstaltung beginnt die ca. 15-wöchige Modulphase des Semesters, während der Sie beim Selbststudium der Module durch die Dozentinnen und Dozenten sowie die Tutorinnen und Tutoren intensiv online betreut werden. Die ersten drei Wochen der Modulphase gelten dabei als sogenannte Schnupper-/Belegungsphase, während der Sie sich unverbindlich alle angebotenen Module des Semesters anschauen können. Erst nach Ablauf dieser drei Wochen müssen Sie sich verbindlich für die Belegung der gewünschten Module entscheiden.
  3. Nach Ablauf der Modulphase steht Ihnen ein ca. 3-wöchiger Zeitraum zur Prüfungsvorbereitung zur Verfügung.
  4. Im 3-tägigen Prüfungsblock A finden die Abschlussprüfungen zu allen angebotenen Modulen des Semesters statt. Die Verteilung der einzelnen Modulprüfungen auf die drei Tage steht immer bereits zu Semesterbeginn fest, so dass Sie die Anzahl der Prüfungstage schon im Vorfeld durch Ihre Modulwahl selbst bestimmen können.
  5. Zwischen dem Prüfungsblock A und dem Prüfungsblock B liegen ca. 8 Wochen modulfreie Zeit, die Sie zur Erholung, zur Vorbereitung auf den Prüfungsblock B oder für den Beginn einer Projekt- oder der Masterarbeit verwenden können.
  6. Im Falle des Nichtbestehens oder der Nichtteilnahme an einer Prüfung im Prüfungsblock A können Sie im ebenfalls 3-tägigen Prüfungsblock B - gegebenenfalls erneut - antreten. Die Verteilung der einzelnen Modulprüfungen auf die drei Tage entspricht dabei der Prüfungsverteilung im Prüfungsblock A.
© 2018 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden