Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Erfolgreiche Akkreditierung von VAWi - Online-Studium für Berufstätige

news vawi informiert.png

Die Akkreditierungsagentur „ASIIN“ hat den „Virtuellen Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)“ akkreditiert. Seit dem Wintersemester 2001/2002 wird das Online-Studienangebot in Kooperation von dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen und der Universität Bamberg betreut. Mit der Akkreditierung wird dem Masterstudiengang attestiert, in Aufbau und Inhalten den strengen internationalen Qualitätsstandards zu entsprechen.

Unter Trägerschaft der beiden größten Wirtschaftsinformatik-Anbieter im deutschsprachigen Raum bilden 21 renommierte Dozenten von 13 Universitäten die virtuelle Fakultät und führen die Studierenden in drei Semestern zum international anerkannten Abschluss „Master of Science“.

Ganz im Sinne des lebenslangen Lernens richtet sich der Weiterbildungsstudiengang an Berufstätige mit abgeschlossenem Studium, die Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaftsinformatik erwerben oder auffrischen wollen. Gelehrt werden die Methoden und Techniken der Wirtschaftsinformatik, der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Theorie- und Methodenkompetenzen und dem Einsatz neuer Technologien. Auch der Praxisbezug wird berücksichtigt. In Projektarbeiten, die die Studierenden in ihrem beruflichen Umfeld absolvieren können, wird das Gelernte zeitnah auf Problemstellungen der Realität angewendet – ein doppelter Nutzen für Studierende und deren Arbeitgeber.

Das Studium erfolgt vollständig über das Internet ohne Präsenzzeiten an der Uni. Moderne E-Learning-Technologien und eine flexible Organisation ermöglichen derzeit 200 berufstätigen Studierenden ein hochwertiges Teilzeitstudium. Die Erfahrungen der Studierenden sprechen für sich: "Die Betreuung ist perfekt abgelaufen", sagt Ralf Schlenkert nach drei Semestern. Über Foren, Chat oder E-Mail konnte er jederzeit mit Professoren und Kommilitonen Kontakt aufnehmen. "Nach maximal 24 Stunden sind Fragen beantwortet", erklärt der zweite Absolvent des Masterstudiengangs.

Für das Wintersemester 2004/2005 sind noch Studienplätze für den international akkreditierten Studiengang frei. Bewerbungen sind bis Ende September unter http://www.vawi.de (info@vawi.de) möglich.

Redaktion: Christoph Lindemann / Pressestelle Universität Duisburg-Essen, Tel.: (0201) 183–4518


© www.vawi.de   Dienstag, 27. Juli 2004 11:46 vawi
© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden