Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Finanzielle Entlastung für VAWi-Studenten

news vawi informiert.png

Mit Beginn des Sommersemesters 2009 werden an Bayerns Hochschulen keine Verwaltungskostenbeiträge mehr erhoben. Die entsprechende Gesetzesänderung betrifft auch die Studierenden des virtuellen Weiterbildungsstudiengangs für Wirtschaftsinformatik (VAWi) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Der Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 50,00 € muss ab sofort nicht mehr entrichtet werden. Ziel der Abschaffung ist es, die finanzielle Belastung zu reduzieren und somit die Studienbedingungen zu verbessern.

Auch die Stabilität der Gebührensätze für VAWi-Semesterleistungen trägt dazu bei, die finanziellen Aspekte dieses Weiterbildungsstudiengangs in einem überschaubaren Rahmen zu halten. Die Höhe der Studiengebühren pro Semester ist abhängig von der Anzahl der belegten Kurse.

Das breit gefächerte Kursangebot orientiert sich an aktuellen Entwicklungen und bietet praxisorientierte Inhalte an. Berufstätige mit abgeschlossenem Studium, welche sich Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaftsinformatik aneignen oder diese vertiefen wollen, erhalten hier die Möglichkeit, eine fundierte Zusatzqualifikation zu erwerben. Der an den Universitäten Bamberg und Duisburg-Essen angebotene Studiengang schließt mit dem international anerkannten Titel „Master of Science“ ab. Das Studium kann während des Semesters nahezu vollständig über das Internet absolviert werden, ohne längere Präsenzphasen an der Universität. Im Mittelpunkt des modularen Studienkonzepts stehen interaktive Lernprozesse verbunden mit einer intensiven individuellen Betreuung der Studierenden. Die Kurse werden von renommierten Professoren verschiedener Universitätsstandorte geleitet.

Interessenten können sich bis zum 16. März 2009 für das kommende Sommersemester bewerben. Ein entsprechender Online-Bewerbungsbogen steht unter www.vawi.de zur Verfügung.

Weitere Informationen: per E-Mail unter info-bamberg@vawi.de bzw. infoessen@vawi.de oder telefonisch unter 0951 863 2699 (Universität Bamberg) bzw. 0201 183 4060 (Universität Duisburg-Essen).
Pressemeldung Universität Bamberg / Kommunikation


© www.vawi.de   Dienstag, 27. Januar 2009 08:35 vawi
© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden