Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Neues Modul "Standards und Netzeffekte" ab dem Wintersemester 2018/2019

news studium.png

Zum kommenden Wintersemester 2018/2019 wird das Modulangebot des Virtuellen Weiterbildungsstudiengangs Wirtschaftsinformatik (VAWi) um ein weiteres Modul ergänzt. Neu im Angebot ist dann – neben den ebenfalls neu hinzukommenden Modulen „Digital Change Management“ von Prof. Dr. Sven Laumer und „Distributed Computing“ von Prof. Dr. Guido Wirtz – auch das von Prof. Dr. Tim Weitzel angebotene Modul „Standards und Netzeffekte“.

Prof. Weitzel, Inhaber des „Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen“ und zugleich VAWi-Studiengangsleiter an der Universität Bamberg, über sein neues Modul:

Das Modul „Standards und Netzeffekte“ behandelt Treiber und Dynamik der Technologie- und Innovationsdiffusion in Netzwerken. Studierende erwerben breite domänenbezogene Kenntnisse und Kompetenzen über grundlegende Prozesse der Adoption und Ausbreitung von Standards und anderen Technologien, die Netzeffekten unterliegen, in und zwischen Organisationen. Es werden Methoden vermittelt, mit denen Standardisierungsaktivitäten in Unternehmen und in Unternehmensnetzwerken bewertet, gestaltet und gesteuert werden können.

Wichtige Anwendungsgebiete sind Innovations- und Technologiediffusion, virales Marketing oder Marktentwicklungen. Im Rahmen des Moduls wird insbesondere dargestellt, wie Standards bei der Automatisierung und der überbetrieblichen Verknüpfung von Prozessen helfen können, was die strategischen Probleme der Standardisierung und Vernetzung sind und wie mit ökonomischen und spieltheoretischen Modellen ein Beitrag zur Lösung geleistet werden kann.

Das Modul „Standards und Netzeffekte“ stellt somit eine weitere attraktive Ergänzung des schon bestehenden VAWi-Modulangebots dar. Insgesamt werden damit von Prof. Weitzel dann vier Module im Rahmen des VAWi-Studienganges angeboten: „Electronic Finance“, „IT-Controlling“, „IT-Outsourcing Management“ und „Standards und Netzeffekte“.


Mehr erfahren


© www.vawi.de   Dienstag, 21. August 2018 14:54 vawi
© 2018 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden