Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Online-Studium für Berufstätige - Semester-Auftaktveranstaltung von VAWi

news vawi informiert.png

Studieren an einer „virtuellen Fakultät“ - davon träumt so manch ein Berufstätiger, der sein Wissen auf den neusten Stand bringen oder erweitern möchte. Vom heimischen Bildschirm aus lernen die Studierenden des „Virtuellen Weiterbildungsstudiengangs Wirtschaftsinformatik“ (VAWI), der von den Universitäten Bamberg und Duisburg-Essen angeboten wird. An diesem Wochenende geht die neue Staffel an den Start.

Am 16. Oktober begrüßen die beiden Initiatoren des Virtuellen Weiterbildungsstudiengangs Wirtschaftsinformatik VAWi, Professor Dr. Otto K. Ferstl von der Universität Bamberg und Professor Dr. Heimo H. Adelsberger von der Universität Duisburg-Essen, nunmehr bereits zum siebten Male die neuen Erstsemester bei der Auftaktveranstaltung zum Wintersemester in der Nähe von Kassel. Ebenfalls vertreten sind Teilnehmer aus fortgeschrittenen Semestern und zahlreiche der im Studiengang beteiligten Dozenten aus ganz Deutschland.

Ganz im Sinne des lebenslangen Lernens richtet sich der Weiterbildungsstudiengang an Berufstätige mit abgeschlossenem Studium, die Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaftsinformatik erwerben oder auffrischen wollen. Das Studium findet während des Semesters vollständig über das Internet statt, ohne Präsenzzeiten an der Uni. Unter Trägerschaft der beiden größten Wirtschaftsinformatik-Anbieter im deutschsprachigen Raum bilden 20 renommierte Dozenten von 13 Universitätsstandorten die virtuelle VAWi-Fakultät und führen die Studierenden in drei Semestern zum international anerkannten Abschluss "Master of Science".

Mit inzwischen über 265 Teilnehmern und einer sehr niedrigen Abbrecherquote hat sich der Virtuelle Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) zu einem der erfolgreichsten internetbasierten wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote innerhalb der deutschen Hochschullandschaft entwickelt. In einem dreisemestrigen Vollzeitstudium oder aber berufsbegleitend in Teilzeit können Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen einen universitären Masterabschluss in Wirtschaftsinformatik erwerben. Das internetbasierte und modular aufgebaute Studienangebot kommt dabei den Bedürfnissen berufstätiger Studierender in höchstem Maße entgegen: aufgrund nur weniger Präsenztage zu Beginn und am Ende des Semesters können VAWi-Studierende lernen wann und wo sie wollen. Auch das Studienprogramm kann ganz individuell erstellt werden, so dass es perfekt auf die jeweiligen persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die ersten Studierenden haben das Studium bereits erfolgreich mit dem Master of Science abgeschlossen. Eine Bewerbung für das Sommersemester 2005 ist bis Ende März möglich. Weitere Informationen sind unter www.vawi.de oder unter info@vawi.de erhältlich.

Universität Bamberg / Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


© www.vawi.de   Donnerstag, 14. Oktober 2004 07:33 vawi
© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden