Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

VAWi-Dozent Prof. Kollmann auch 2019 unter den 100 einflussreichsten Ökonomen

news vawi informiert.png

Wie schon im vergangenen Jahr gehört auch im Jahr 2019 VAWi-Dozent Prof. Dr. Tobias Kollmann zu Deutschlands einflussreichsten Ökonomen. Prof. Kollmann, Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen und als Dozent im Rahmen von VAWI verantwortlicher Anbieter der Module E-Community, E-Entrepreneurship, Online-Marketing und Plattformökonomie, schaffte es auch in diesem Jahr auf die von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) veröffentlichte Liste mit Deutschlands 100 einflussreichsten Ökonomen.

Um zu diesem Kreis dazuzugehören, muss ein Wirtschaftsforscher in mindestens zwei Feldern Resonanz aufweisen können: sowohl in der Wissenschaft als auch in der Öffentlichkeit (Politik, Medien und Social Media). Dabei wurden in diesem Jahr zum ersten Mal auch Online-Auftritte der Medien in die Auswertung einbezogen.

Prof. Dr. Tobias Kollmann

Resonanz im Bereich Politik

Im Bereich Politik wurden 58 Parlamentarier und Führungskräfte von Ministerien auf sowohl Bundes- als auch Landesebene gefragt, wessen Rat oder Publikation sie aus dem Kreis deutscher Ökonominnen und Ökonomen am meisten für ihre jeweilige Arbeit schätzen.

Resonanz im Bereich Social Media

Für den Bereich Social Media wurden die Twitter-Meldungen von circa 250 Ökonominnen und Ökonomen ausgewertet, die jeweils mindestens fünf Tweets pro Quartal erstellt hatten. Gewertet wurde dabei die Anzahl der Follower, die Anzahl der Likes und Retweets, die Anzahl der Likes und Retweets im Verhältnis zur Anzahl der Follower und die Wahrnehmung durch andere Ökonominnen und Ökonomen.

Resonanz im Bereich Wissenschaft

Für das Ranking im Bereich Wissenschaft wurde die Anzahl der Zitationen der Jahre 2015 bis 2019 auf Basis der Forschungsdatenbank Scopus ausgewertet. Bei Scopus handelt es sich um die größte Zitat- und Abstractdatenbank der Welt, die insgesamt über 190.000 Bücher und mehr als 23.000 Zeitschriften umfasst.

In die Gesamtwertung des Ökonomen-Rankings wurde aufgenommen, wer sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Wissenschaft Resonanz aufweisen konnte. In der Wissenschaft waren dazu mindestens fünf Zitate erforderlich, in der Öffentlichkeit mindestens fünf Medienzitate oder mindestens fünf Punkte in der Politikumfrage. Das Ranking konzentrierte sich dabei auf Ökonominnen und Ökonomen, die an Institutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig sind.

Das vollständige F.A.Z.-Ranking „Deutschlands einflussreichste Ökonomen 2019“ findet sich unter https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-methode-so-ist-die-rangliste-der-oekonomen-entstanden-16393654/f-a-z-oekonomenranking-2019-die-tabellen-16393825.html.



© www.vawi.de   Dienstag, 24. September 2019 11:25 vawi
© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden