Di Maria

Melanie Di Maria

Tel. 0951 - 863 2699 

Email: bamberg@vawi.de

Studiengangmanagement Bamberg
Universität Bamberg | Studiencenter VAWi

An der Weberei 5
96047 Bamberg  


Universität Bamberg

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

An der Weberei 5
96047 Bamberg
* Pflichtfeld
Weichelt

Dr. Thomas Weichelt

Tel. 0201 - 183 3001

Email: essen@vawi.de

Studiengangmanagement Essen
Universität Duisburg-Essen | Studiencenter VAWi

Universitätsstraße 9
45141 Essen


Universität Duisburg-Essen

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Universitätsstraße 9
45141 Essen
* Pflichtfeld

Neues Modul Enterprise Content Management ab dem Sommersemester 2019

news studium.png

Das Modulangebot des Virtuellen Weiterbildungsstudiengangs Wirtschaftsinformatik (VAWi) wird ab dem Sommersemester 2019 auf insgesamt 44 Module erweitert. Damit bleibt VAWi weiterhin führend unter den Wirtschaftsinformatik-Fernstudiengängen, was die inhaltliche Breite und Themenvielfalt des Studienangebots angeht.

Neu in das Modulangebot aufgenommen wird das Modul Enterprise Content Management. Verantwortlicher Dozent ist Prof. Dr. Sven Laumer, Inhaber des Schöller-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft, an der Universität Bamberg, der im Rahmen von VAWi bereits erfolgreich das Modul Digital Change Management anbietet.

Schätzungsweise 70-80 Prozent aller Unternehmensinformationen liegen in Form unstrukturierter Inhalte vor. Dies stellt eine der größten Herausforderungen für die Zusammenarbeit in Unternehmen dar. Ein neues Themenfeld in Forschung und Praxis der Wirtschaftsinformatik ist das Enterprise Content Management. Enterprise Content Management umfasst sämtliche Technologien, Methoden und Werkzeuge in einem Unternehmen, die der Erfassung, Verwaltung, Speicherung und Bereitstellung von Inhalten (Informationen, Dokumente) sowie der Zusammenarbeit dienen.

Ziel des Moduls Enterprise Conent Management ist es, den Studierenden eine Einführung in die Konzepte und Strategien des Enterprise Content Managements zu geben und ihnen ein grundlegendes Verständnis dieses Themas zu vermitteln, damit sie verschiedene Anwendungen und Funktionalitäten von Enterprise Content Management nutzen, entsprechende Anwendungsszenarien in Unternehmen analysieren und konzipieren und auf Basis von Microsoft SharePoint selbst ein Enterprise Content Management‐System in seinen Grundfunktionen konfigurieren können.

Insgesamt werden im Modul Enterprise Content Management folgende drei Bereiche addressiert:

  • Wissensvermittlung: Im Fokus des Moduls steht die Digitalisierung der Arbeitswelt und die damit einhergehenden neuen Formen der Arbeit. Hierzu werden den Studierenden theoretische und technische Grundlagen von digitalen Arbeitsgruppen, digitalen Gemeinschaften und dem Management von digitalen Inhalten vermittelt.
  • Wissensanwendung: Im Modul findet ein eigens entwickelter Teaching‐Case Anwendung, mit dessen Hilfe die Studierenden die Theorien des Moduls aufgreifen und digitale Arbeitswelten analysieren können. Zudem bieten Übungsaufgaben den Studierenden die Möglichkeit, selbst technische Lösungen für Probleme der digitalen Arbeit mit Hilfe von verschiedenen Softwareanwendungen (z.B. Office 365, SharePoint etc.) zu entwickeln.
  • Wissensumsetzung: Hierbei sollen Studierende in (virtuellen) Teams gemeinsam ein Projekt bearbeiten. Ziel dieses Projektes ist ein (virtuelles) Teamerlebnis, um die Herausforderungen einer solchen Zusammenarbeit kennenzulernen und zu bewältigen. Inhalt des Projektes ist die Gestaltung einer Enterprise Content Management-Lösung für ein Unternehmen im Rahmen einer Fallstudie.

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls Enterprise Content Management sind Studierende in der Lage zu verstehen, welche Bedeutung Enterprise Content Management für die Gestaltung der Prozesse in Unternehmen besitzt, was die wichtigsten Funktionalitäten und Merkmale von Enterprise Content Management‐Systemen sind, was die verschiedenen Stufen des Lebenszyklus von Dokumenten sind, wie Enterprise Content Management‐Systeme erfolgreich in Unternehmen eingeführt werden können, was aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich des Enterprise Content Managements sind und wie Technologien und Werkzeuge die verschiedenen Enterprise Content Management‐Aspekte unterstützen und integrieren.

Darüber hinaus sind Studierende nach erfolgreichem Abschluss des Moduls in der Lage, die Grundfunktionalitäten eines Enterprise Content Management-Systems anwenden zu können, da im Rahmen der Vorlesung und Übung Microsoft SharePoint als ein solches System eingeführt und die Umsetzung verschiedener Enterprise Content Management‐Konzepte anhand von Microsoft SharePoint beispielhaft eingeübt wird.



© www.vawi.de   Donnerstag, 11. April 2019 13:53 vawi
© 2019 VAWi, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden